Die Schwedenangler - www.schweden-angler.de


    Bier in Schweden

    Teilen

    kernie
    Rutenkuli
    Rutenkuli

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 27.03.13

    Bier

    Beitrag  kernie am Mi 27 März 2013, 00:51

    Also bei uns ist das von Jahr zu Jahr verschieden....
    Kommt immer auf die Transportmöglichkeiten an. Im letztem Jahr hatten wir das Glück, einen großen Mercedes Sprinter mit unserer gesamten Ausrüstung beladen zu können. Demnach gab es dann natürlich auch Bitburger Stubbis in Glasflaschen für auf`s Boot tagsüber und Abends auf der Veranda gab es dann frisches Bier vom Faß !
    Das ist eigentlich das non plus ultra, besser geht es nicht, denke ich. Hatten aber die ersten Jahre auch nur Dosenbier mit. Dann haben wir`s mal mit den PET-Bitburger-Flaschen versucht. Geht alles irgendwie, aber über Bier aus Glasflaschen und aus dem Hahn geht eben nix.

    Südschwe
    Gast

    Bier in Schweden

    Beitrag  Südschwe am Mo 14 Mai 2012, 23:18

    Hi; Ihr Schwedenverückten.

    Wir haben das mit dem Bier folgendermaßen gelöst!!

    Im Haus und auf der Terrasse gibt es Fassbier(30Ltr.Fässer!!)

    Am Bootsteg gibt es 6Ltr. Fässer (Phillips Perfect Draft)

    Auf den Booten, entweder Dosenbier, Bügelflaschen oder auch die PET Fl. Bitburger, gehen nicht kaputt!!, kann man wieder zudrehen!(Mücken!!)und wenn es aus der Kühltasche kommt, kann man es auch Trinken.

    "Auf das die Getränkehalter niemals leer sind!!"

    Gruss

    Jürgen
    avatar
    Skipper2
    Rutenkuli
    Rutenkuli

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 10.04.12

    Bier in Schweden

    Beitrag  Skipper2 am Di 10 Apr 2012, 03:00

    Bier ist in Schweden eindeutig ein "Importartikel".
    Die Herausforderung besteht darin, das Getränk
    - platz- und gewichtsparend
    - in kleinen Einheiten
    - preiswert
    - möglichst ohne zurückzuführendes Leergut (Stichwort Pfand)
    nach Schweden zu bringen.
    Wir haben viele Varianten ausprobiert:
    Dosenbier (bis der Pfand kam...), Flaschenbier, Bier in PET-Flaschen (bäh), Bier im Faß; deutsches, tschechisches und polnisches Bier...
    Unsere Lösung sieht jetzt so aus: Ein Teil des Vorrats in 5-Liter-Fässern, ein Teil in Dosen. Wenn auf der Rückfahrt noch Platz ist, kommt das Leergut mit, wenn nicht pfeifen wir auf den Pfand und führen es dem schwedischen Rohstoffkreislauf zu...
    Wie kriegt Ihr Euer Bier nach Schweden?


    _________________
    Schleie, Hecht und Zander - fängt von mir´n Bekannter

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bier in Schweden

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 16 Nov 2018, 15:36